Konzerte

Musikerzählungen 2011

Musikerzählungen – eine Reise vom Auge zum Ohr – entführt das Publikum in dem gut einstündigen moderierten Programm von über 100 Mitwirkenden zunächst in die raue, bunte Welt der Seeleute und Piraten, um am Ende in einer äußerlich nüchternen, aber umso tieferen Innerlichkeit beim Sommer und Herbst von Antonio Vivaldi anzukommen.

Mehr dazu

Zigeunermusik und mehr… 2009

Konzert mit Werken von Sarasate, Monti, Ravel u.a.

Mehr dazu

Musik zwischen Humor und Tragik 2008

Konzerte: „Musik zwischen Humor und Tragik“Werke von Dvorak, Sibelius, Strauß, Webern und Wharton Humor und Tragik finden sich in der Musik oft dicht beieinander. Im Mittelpunkt des Konzertprogramms steht die Serenade für Streichorchester op. 22 von Antonin Dvorak. Zarte Melodien wechseln mit übermütiger Fröhlichkeit; unbeschwert und heiter klingt das gesamte Werk, wenn auch im zweiten […]

Mehr dazu

SehnsuchtsOrtMusik 2007

Im Ensemble der Streicherakademie Hannover musizieren Kinder, Jugendliche, Studentinnen und Profis gemeinsam, unabhängig vom instrumentalen Niveau. Dies ist Konzept, bestätigt durch die erfolgreichen Konzerte der vergangenen Jahre!

Mehr dazu

Arvo Pärt trifft W. A. Mozart 2006

Im Mozartjahr kommt auch die Streicherakademie Hannover (Leitung: Marie-Luise Jauch) nicht am Meister vorbei. Allerdings geht sie bei der Annäherung an den Komponisten besondere Wege. Nicht nur seine Musik wird zum Leben erweckt, Mozart (Georg Luibl) selbst wird sich zu Wort melden.

Mehr dazu

Junge Solisten stellen sich vor 2005

Die Streicherakademie Hannover möchte mit diesem Programm insbesondere Kinder und junge Menschen ansprechen und an klassische Musik heranführen. Auf dem Programm stehen 3 Violinkonzerte (jeweils der 1. Satz) und 3 weitere Werke aus verschiedenen Epochen und Musikgattungen.

Mehr dazu
1 2 3